Startseite Über mich Heilbehandlungen Kontakt
Heilbehandlungen:



Themen:
Traditionelle Chinesische Medizin
    GuaSha
    Akupunktur
    Ernährungslehre
    Tuina
Natur-Heilmittel
    Bachblüten
    Edelsteinberatung
    Aromatherapie
Schamanismus
    Sitzungen
    Ausbildung
    Medizinrad
    Indianische Gedanken
    Ursprung
    Hausreinigung
    Schwitzhütte
Reiki
    Behandlungen
    Ausbildung
Sonstige
    Massagen
    Rückentherapie
    Fußreflexzonen
    Sirian Healing SHS
    Hawaiianische Massage - Lomi Lomi


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Indianische Gedanken

Die Einladung

Es interessiert mich nicht, wie du deinen Lebensunterhalt verdienst.

Ich will wissen, wonach du dich sehnst und ob du davon zu träumen wagst, die Sehnsucht deines Herzens zu erfüllen.

Es interessiert mich nicht, wie alt du bist. Ich will wissen, ob du das Risiko eingehst, dich zum Narren zu machen, und du der Liebe, deinen Träumen und dem Abenteuer, am Leben zu sein, folgst.

Es interessiert mich nicht, welche Planeten im Quadrat zu deinem Mond stehen. Ich will wissen, ob du das Zentrum deines eigenen Leids berührt hast und dich von den Enttäuschungen des Lebens hast öffnen lassen oder ob du eingeschrumpft bist und dich verschlossen hast, aus Angst vor weiteren Schmerzen.

Ich will wissen, ob du den Schmerz ertragen kannst, meinen oder deinen eigenen, ohne dich zu bewegen und ohne ihn zu verstecken, oder ihn verändern zu wollen.

Ich will wissen, ob du Freude ertragen kannst, meine oder deine und wild tanzen und dich bis zu den Fingern und den Zehen von der Ekstase erfüllen lassen kannst, ohne dich selbst zu ermahnen, vorsichtig oder realistisch zu sein, oder an die Begrenztheit des menschlichen Seins zu denken.

Es interessiert mich nicht, ob die Geschichte stimmt, die du mir erzählst...

Ich will wissen, ob du einen anderen Menschen enttäuschen kannst, um dir selbst treu zu bleiben; ob du die Anschuldigung, nicht aufrichtig zu sein, ertragen kannst ohne dabei deine Seele zu betrügen.

Ich will wissen, ob du die Schönheit sehen kannst, auch wenn nicht jeder Tag schön ist, und ob du die Quelle deines Lebens mit der Kraft deines eigenen Herzens finden kannst.

Ich will wissen, ob du treu sein kannst und daher vertrauenswürdig. Ich will wissen, ob du mit Mißerfolg leben kannst, mit deinem und meinem und immer noch am Ufer eines Sees stehst und der Mondsichel zurufst: "Ja!"

Ich will nicht wissen, wo du lebst und wieviel Geld du hast. Ich will wissen, ob du nach einer Nacht der Trauer und der Verzweiflung, müde bis auf die Knochen und zerschlagen, aufstehen und das tun kannst, was für die Kinder und zum Wohl deines eigenen Lebens getan werden muß.

Es interessiert mich nicht, wer du bist und wie du hierher kamst. Ich will wissen, ob du mit mir im Zentrum des Feuers stehen kannst und nicht zurückschreckst.

Es interessiert mich nicht, wo oder was oder mit wem du studierst. Ich will wissen, was dich im Inneren aufrecht hält, wenn alles andere wegfällt.

Ich will wissen, ob du mit dir alleine sein kannst, und ob du die Gesellschaft wirklich magst, die dir in Augenblicken der Leere bleibt...

von Oriah Mountain Dreamer, kanadische Schriftstellerin http://www.oriahmountaindreamer.com/



Nach oben

Englischer Originaltext:

It doesn't interest me
what you do for living
I want to know what you ache for,
and if you dare to dream of meeting your heart`s longing

It doesn`t interest me
how old you are
I want to know if you will risk
looking for a fool for love,
for your dreams,
for the adventure of being alive

It doesn`t interest me what planets are squaring your moon.
I want to know if you have touched the center of
your own sorrow if you been opened by life`s betrayals
or have become shrivelled and closed for fear of further pain

I want to know if you can sit with pain,
mine or your own
without moving to hide it
or fade it or fix it

I want to know if you can be with joy,
mine or your own,
if you can dance with wildness
and let the ecstasy fill you
to the tips of your fingers
and toes without cautioning us
to be careful, be realistic,
or to remember the limitation of being human

It doesn`t interest me
if the story you`re telling me is true
I want to know if you can true yourself,
if you can bear the accusation of betrayal and
not betray your own soul.

I want to know if you can see beauty,
even when it is not pretty every day,
and if you can source your life from god`s presence.
I want to know if you can live with failure an still
stand on the edge of a lake and shout to the
silver or the moon, yes!!!

It doesn`t interest me
to know, where you live
or how much money you have.
I want to know if you can get up after the night
of grief and despair,
weary and bruised to the bone and sort what
needs to be done.

It doesn`t interest me who you are,
how you came to be here
I want to know if you will stand in the center of the fire
with me and not shrink back.

It doesn`t interest me where or what or with
whom you have studied.
I want to know what sustains
you from the inside
when all else falls away.
and if you truly like the company you
keep in the empty moments.





Nach oben

Druckbare Version